Baumann

 


…absolvierte 2000 die Schauspielschule Ruth v. Zerboni und gründete im selben Jahr die CHRFilmproduktion. Er arbeitet seitdem als freischaffender Schauspieler im Film-, Fernseh- und Theaterbereich.
Bis 2002 stand er für mehr als sechzig Folgen der Comedysendung "Join the Club" von Tommy Krappweis vor und, als ausführender Produzent verantwortlich für Einspielerproduktion, hinter der Kamera. Seit 2003 spielte er in der ZDF-weekly "Bravo TV" und übernahm Hauptrollen in dem Kurzfilm "Linie X", sowie in den internationalen Kinoproduktionen "The Dark Side of Our Inner Space" und "24/7 The Passion of Life".
Sein 2008 fertig gestellter Kurzfilm "Tödlicher Zweifel" wurde mit dem Remi-Award des 42nd WorldFest Houston ausgezeichnet. Sein 2011 fertig gestellter Kurzfilm "Amok" wurde mit dem "Prädikat Wertvioll" der Filmbewertungsstelle Wiesbaden, dem "Friedrich-Wilhelm-Murnau Kurzfilmpreis2012" und dem Prädikat "Bester Kurzfilm 2011" der on3 Kinonacht ausgezeichnet.